Schnorcheln im Aquarium

Unser Ziel wird das Aquarium genannt und befindet sich zwischen den Privatinseln von Johnny Depp und Eddie Murphy, gehört aber zum Exuma Land and Sea Park. Den halben Tag lang tuckerten wir zwischen den Sandbänken und Untiefen zwischen den Inseln herum, bevor wir unseren Ankerplatz beim Aquarium bezogen. Wir amüsierten uns über das Schild auf Johnny Depp’s Insel, da stand:

This is not Disneyland – You are not willcome!

Logischer weise gingen wir nicht zu Besuch. Wir hängten uns an eine Mooring des Parks und packten unsere Tauchsachen zusammen. Reto fuhr uns zu dem unscheinbaren, dreissig Meter langen Stein. Der Blick ins Wasser allein war schon atemberaubend. Direkt unter unserem Dinghy lang ein Korallenwald. Ein Schwarm Fische, alle silber-gelb mit schwarzen Tigerstreifen, kreiste sofort Alianza  ein. Reto, der meistens paddeln muss, darf wie normalerweise zuerst schnorcheln und kam mit den nötigen Infos zurück, wo die Strömung besonders stark ist. Nicht, dass ich ihm noch davontreibe… Als ich ins Wasser stieg, verfolgten mit die aufdringlichen kleinen Tigerfische, als würden sie um Futter betteln. Als ich aber vom Boot wegschwamm, blieben sie, um bei Reto zu betteln. Unter mir wuchs das Riff farbenfroh, gross und formprächtig, als wäre es für ein Aquarium designt worden. Röhren, Fächer und Kugeln in Farben zwischen lila und orange leuchteten am Grund. Dazwischen schwamm die grösste Vielfalt an Fischen, die ich je gesehen hatte. Blau, gelb, violett, bunt, getupft, gestreift und sogar mit Mosaikmuster wie ein Plattenboden, schwamm und trieb es um die Korallen und Wasserpflanzen. Wie Reto machte ich eine runde um den ganzen Felsen und erhaschte sogar einen Barrakuda beim Schatten suchen. Dank der Strömung kam ich durchaus erschöpft wieder im Dinghy an und liess mich von den getigerten Fischen umschwimmen, bevor ich ins Beiboot kletterte.

Ich entschuldige mich herzlich, dass ich euch keine Fotos zeigen kann – aber wir haben keine wasserfeste Kamera! Ihr werdet warten müssen, bis ich Zeit hatte das Aquarium zu Malen oder ihr googlet «Aquarium, Exumas».

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s